Zusatzqualifikation Supervision

20.6.2018 – 23.06.2018

Für psychologische und ärztliche PsychotherapeutInnen, die als SupervisorIn im Einzel- und Gruppensetting tätig sind oder es werden möchten.
Die Teilnehmenden erlangen fachliche und methodische Kompetenzen, um selbständig und eigenverantwortlich Supervisionsprozesse mit Einzelpersonen, Gruppen und Teams zu initiieren, zu gestalten und auszuwerten. Die Seminare und Werkstätten sind bewusst praxisnah gestaltet, mit dem Hauptziel, den Teilnehmenden nebst einer soliden theoretischen Basis ein breites Supervisions-Instrumentarium zu vermitteln, das sie befähigt, effizient und kompetent als Supervisor/in tätig zu werden.

Leitung: Silvio Sgier, Sekundarlehrer Phil l, Coach/Supervisor und Organisationsberater bso, Ansula F. Keller, Coach/Supervisorin bso, eidg. FA Ausbildung, NLP-Trainerin Stefan Marti, Dipl. Phil. II, Organisationsberater und Coach bso, Daniel Regli, Dr. phil., Fachpsychologe für Psychotherapie FSP, Psychotherapeutische Praxisstelle, Universität Bern

Veranstaltungsort: IBP Institut, Winterthur

Kontakt

Weitere Informationen erhalten Sie hier