Beratungs- und Ombudsstelle

Die Ombudsstelle der ASP ist zuständig für die Behandlung von Hinweisen und Beschwerden, die sich auf die Vereinstätigkeit der ASP oder auf das Verhalten einzelner Mitglieder im Zusammenhang mit ihrer beruflichen Tätigkeit beziehen. Ihr Hauptzweck ist es, blockierte Auseinandersetzungen ohne zusätzlichen Druck auf eine der Parteien wieder in Gang zu bringen. Mit ihren Vermittlungen versucht sie Lösungen zu finden, die von beiden Seiten akzeptiert werden können. Kontakt

Die ASP ist grundsätzlich bereit, ihre Ombudsstelle auch anderen Vereinen, Verbänden oder Institutionen zur Verfügung zu stellen. Für entsprechende Anfragen kontaktieren Sie bitte unsere Geschäftsstelle.

Reglement der Ombudsstelle
Informationsblatt der Ombudsstelle